Rezension Vampire Academy Band 4

Blutschwur

Autor:Richelle Mead

 

Verlag: LYX

 

Kosten als Taschenbuch: 12,95€

 

Reihe: Es ist der 4 Band von 6 der Vampire Academy-Reihe. Alle 6 Bände sind schon erschienen. Außerdem gibt es noch ein Spin-off-Reihe: Bloodlines (auch 6 Bände, die alle erschienen sind)

 

 

 Gerne: Jungendbuch – Fantasy (Urban)

 

 

 

Inhalt des Buches:

Achtung Spoiler!(Band  1-3 sollte gelesen sein)

 

 

In diesem Band geht es darum, dass Rosa Dimitri finden möchte um ihn von seinem Leid zu erlösen. Sie geht nach Sibirien da Rosa vermutet, das Dimitri in sein Heimatland zurückgehrt ist und verlässt damit Lisa und die Academy. Was Rosa in Sibirien alles erlebt und wen sie alles trifft und kennen lernt und ob sie Dimitri trifft, musst ihr selber lesen. Außerdem geht es in dem Band auch darum, wie Lisa damit umgeht, das Rosa nicht mehr bei ihr ist und wie sie mit ihrer Magie weiterkommt.

 

 

Meine Meinung:

 

Ich liebe diesen Teil der Reihe. Ich war wirklich sehr skeptisch, ob dieser Teil der Reihe überhaupt gut sein kann, da er zum Teil nicht mehr in der Academy spielt. Aber ja er kann und wie! Dieses Mal entwickelte sich die Handlung ab der ersten Seite sehr rasch. Ich habe wirklich mit Rosa mitgefiebert und fand die ganzen neuen Charaktere aus Sibirern so toll beschreiben und auch jeder mit anderen Facetten. Es war wirklich sehr aufregend, was Rosa alles durchlebt. Aber auch alles was Lisa auf der Academy erlebt war so spannend. Ich bin wirklich begeistert von diesem Teil. Und das Ende!!!! AHH, so ein Cliffhanger! Freue mich sehr auf das nächste Buch.

 

 

 

 Fazit:

 

 

Für mich der beste Teil der Serie. Ich habe so mitgefiebert, habe geweint und mich gefreut. Dieser Teil hat keine Längen, sondern ist unglaublich rasant. Die ganzen neuen Charaktere sind wirklich stimmig und gut beschrieben. Wirklich ein brillanter Teil,

 

 

 Bewertung : 5/5 Punkten

 

 

 
   

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0