Rezension Monday Club Band 1

Das erste Opfer

Autor:Krystyna Kuhn

 

Verlag: Oetinger-Verlag

 

Kosten als gebundenes Buch: 16,99€

 

Reihe: Es ist der erste Band einer Trilogie, der zweite Band (Der zweite Verrat) ist auch schon erschienen. Band Drei (Die letzte Rache) sollte voraussichtlich im Januar 2017 erscheinen, da Frau Kuhn leider erkannt ist, ist es unbekannt wann und ob der letzte Teil erscheinen wird.

 

 Gerne: Jungendbuch – Mystery

 

 

 

Inhalt des Buches:

 

Es geht um Faye, ein 16-jähriges Mädchen, welches unter starken Schlafproblemen leidet und dadurch nicht unterscheiden kann, was Realität und was Traum ist. Als dann auch noch jemand, dem Faye unglaublich nahe steht, ein tödlicher Unfall hat, gerät Faye’s Welt komplett aus den Fugen und sie weiß nicht mehr wem sie glauben kann, noch nicht mal ob sie sich selber glauben kann….Was genau passiert ist und die Faye mit dem Verlust klar kommt musst ihr selber herausfinden.

 

Meine Meinung:

 

Ich muss sagen, dass es kaum ein Bauch geschafft, wie dieses, mich in den Bann zu ziehen. Ich konnte das Buch wirklich nicht mehr aus der Hand legen und habe es in 2 Tagen durchgelesen. Auf der einen Seite lag es an dem einfachen Schreibstil, dass man dieses Buch schnell lesen konnte aber auch weil die Geschichte so fesselnd ist. Die Trauer und die Verwirrung von Faye hat mich wirklich sehr mitgenommen und dadurch ging mir das Buch wirklich sehr nah. Die Wendungen innerhalb dieser Geschichte waren sehr gut und unvorhergesehen. Insgesamt fand ich auch alle Charaktere liebevoll und glaubwürdig gestaltet.

 

 Fazit:

 

Absolutes Lieblingsbuch! Wenn man ein Jugendbuch mit Mystery/Thriller- Elementen sucht, dann würde ich dieses Buch empfehlen. Ein Buch was um Tod, Verlust, Freundschaft und Liebe handelt und wirklich sehr emotional ist.  Der einzige riesige Nachtteil ist, das unklar ist, ob die Reihe beendet wird oder nicht.

 

 Bewertung : 5/5 Punkten

 

 

 
   

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0